Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Nun in Haft

Schwedt/Oder

Uckermark

Kategorie
Kriminalität
Datum
31.07.2019

Die beiden mutmaßlichen Autodiebe, die am frühen Morgen des 29.07.2019 in einem in Schweden gestohlenen Volvo XC 90 angetroffen worden waren, sind nun in Haft. Sie wurden am Amtsgericht Schwedt (Oder) vorgeführt und ein Richter erließ Haftbefehl. Das Duo befindet sich bereits in einer Justizvollzugsanstalt.

Lesen Sie dazu auch unsere Ausgangsmeldung vom 29.07.2019:

Schwedt/Oder – Mutmaßliche Autodiebe gefasst

Am frühen Morgen des 29.07.2019 entdeckten Polizisten an der Brückenstraße einen Volvo XC90, dessen Kennzeichen eigentlich an einen Volvo XC60 gehörten. Die Beamten besahen sich den Wagen samt Insassen nun einmal etwas näher. Hinter dem Steuer saß ein 33 Jahre alter polnischer Staatsbürger. Auf dem Beifahrersitz fand sich ein 44-jähriger Landsmann von ihm. Wie sich herausstellte, gehörte der Volvo eigentlich nach Schweden und wurde dort bereits vermisst. Die Männer sind vorläufig festgenommen und haben nun Einiges zu erklären. Das Auto ist sichergestellt und kann nach kriminaltechnischer Untersuchung wieder an den rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben werden.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Ost
Pressestelle

Nuhnenstraße 40
15234 Frankfurt (Oder)

Telefon: 0335 561-2020
pressestelle.pdost@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren