Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Nach Platzverweis folgt die Ingewahrsamnahme

Landkreis Teltow-Fläming, Luckenwalde, Am Burgwall

TF

Kategorie
Kriminalität
Tags
Gewalt
Datum
29.01.2019

Gegen 00:15 Uhr heute Morgen meldete sich ein Zeuge aus einer Wohnung einer Bekannten und gab an, dass sich ein weiterer Gast, der sich in derselben Wohnung aufhielt, aggressiv verhält und die Wohnung nicht verlassen will.  

Nachdem die Polizeibeamten am Einsatzort angekommen waren, stellte sich heraus, dass sich mehrere Personen in einer Wohnung einer 52-Jährigen aufhielten. Nachdem die 52-Jährige einen 25-jährigen Mann aufforderte, die Wohnung zu verlassen, wurde dieser aggressiv und soll mit Gegenständen und Essen um sich geworfen haben. Weiterhin gaben Zeugen an, dass er die Wohnungsinhaberin ins Gesicht geschlagen haben soll. Nachdem die Polizisten den 25-Jährigen baten, die Wohnung selbstständig zu verlassen, verhielt sich der junge Mann aus Syrien unkooperativ und sträubte sich gegen den erteilten Platzverweis der Beamten, sodass der alkoholisierte Mann in polizeilichen Gewahrsam genommen wurde, um sicherzustellen, dass der Mann die Wohnung verlässt und auch nicht wieder zurückkehrt.

Die Beamten fertigten eine Strafanzeige wegen des Verdachtes des Hausfriedensbruchs und wegen Körperverletzung zum Nachteil der 52-Jährigen.

Dienstag, 29.01.2019, 00:15 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren