Mit Schockanruf gescheitert

Glienicke/Nordbahn

Oberhavel

Kategorie
Kriminalität
Datum
15.01.2021

Mit weinender Stimme hat eine Unbekannte am Donnerstag bei einer 76-Jährigen angerufen und berichtet, einen Radfahrer überfahren zu haben. Als die Angerufene nach dem Namen fragte, reichte sie das Telefon an eine angebliche Polizistin weiter, welche begann den Sachverhalt zu schildern. Die 76-Jährige erkannte jedoch einen Betrugsversuch und beendete das Gespräch.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren