Mit Handbeil bedroht

Oranienburg

Oberhavel

Kategorie
Kriminalität
Datum
21.08.2020

Der Pfarrer einer Kirche in der Havelstraße bemerkte Donnerstagmorgen gegen 07.30 Uhr einen Mann, der gegen die Außenmauer der Kirche urinierte. Daraufhin sprach der Pfarrer den Mann an. Dieser bedrohte ihn mit Worten und zog dabei aus einem Einkaufswagen, den er dabeihatte, ein Handbeil. Dieses hielt er offenbar zur Verstärkung seiner Worte drohend in die Luft. Der Pfarrer begab sich in die Kirche und informierte die Polizei. Der Mann konnte durch die Polizeibeamten in der Berliner Straße Ecke Melanchtonstraße festgestellt werden. Es handelte sich um einen türkisch stämmigen Mann im Alter von 57 Jahren, der ohne festen Wohnsitz ist. Er stritt die Tat ab, händigte aber den Beamten das Handbeil aus. Zudem erstattete er eine Gegenanzeige wegen Beleidigung. Die Ermittlungen dauern an.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren