Mit gestohlenem Krad vor der Polizei geflüchtet

Doberlug-Kirchhain

Elbe-Elster

Kategorie
Kriminalität
Tags
Diebstahl
Datum
23.10.2020

Der Fahrer eines Cross-Motorrades sollte am Donnerstagmittag in der Torgauer Straße einer Kontrolle unterzogen werden, da er ohne amtlichen Kennzeichen unterwegs war. Er flüchtete und stürzte in einem nahelegenden Wald. Der 29-Jährige wurde mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Ermittlungen ergaben, dass das Motorrad als gestohlen gemeldet war und der Mann darüber hinaus keinen Führerschein besitzt. Nach seiner Genesung wird er der Polizei einige Fragen zu beantworten haben. Die KTM wurde sichergestellt.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Süd
Pressestelle

Juri-Gagarin-Straße 15-16
03046 Cottbus

Telefax: 0355 4937-2002
pressestelle01.pdsued@polizei-internet.brandenburg.de

Telefon: 0355 4937–2020
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren