Mit Falschgeld bezahlt

Hohen Neuendorf

Oberhavel

Kategorie
Kriminalität
Datum
30.04.2021

Gestern Mittag versuchten bisher Unbekannte an verschiedenen Spargelverkaufsständen im Stadtgebiet ihren Einkauf mit einem gefälschten 200-Euro-Schein zu bezahlen. Bei einem Stand gelang es den Unbekannten, mit dem Falschgeld zu bezahlen. Die Täter sollen mit einem silbernen Kleinwagen unterwegs gewesen sein. Die Kripo ermittelt.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren