Leblose Frau geborgen

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Kleinmachnow

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Die Polizei
Datum
30.03.2021

Am Montagmorgen wurde die Polizei darüber informiert, dass in der Schleuse Kleinmachnow eine leblose Frau festgestellt wurde. Nach der Bergung durch die Feuerwehr konnte nur noch der Tod der Frau festgestellt werden. Es handelt sich um eine 70-Jährige, die zuvor in Berlin als vermisst gemeldet war. Die Polizei leitete ein Todesermittlungsverfahren ein, Hinweise auf ein Fremdeinwirken liegen zum jetzigen Zeitpunkt nicht vor.

Montag, 29.03.2021, 07:54 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren