Datenschutzhinweise

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Körperverletzung

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Teltow

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Kriminalität
Datum
08.04.2019

Samstagmorgen, um 02:38 Uhr, informierte ein Zeuge die Polizei, dass sich im Bereich des Teltower Bahnhofes eine Person mit mehreren Stichverletzungen befinden würde. Der 33-Jährige konnte von den Beamten angetroffen werden, er wurde zu diesem Zeitpunkt bereits medizinisch versorgt und im Anschluss daran in ein Krankenhaus gebracht. Nach derzeitigen Erkenntnissen soll es zuvor zwischen ihm und einem Bekannten in einer Teltower Wohnung  zu einer Auseinandersetzung gekommen sein, in deren Folge der Bekannte den 33-Jährigen mit einem Messer angegriffen und verletzt haben soll. Der verletzte Mann konnte die Wohnung verlassen  und im Bereich des Bahnhofes den Zeugen ansprechen.

Im Zuge intensiver Ermittlungen konnte der  alkoholisierte Tatverdächtige, ein 34-jähriger Teltower, vorläufig festgenommen werden. Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wurde er, in Absprache mit der Staatsanwaltschaft, wieder entlassen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern weiter an.

Polizei bekannt: Samstag, 06.04.2019, 02:38 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren