Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Kindesmissbrauch weltweit melden

Überregional

Kategorie
Vorbeugen und Schützen
Tags
Jugend,
Kinder,
Opfer
Datum
08.08.2017

Reisende Sexualstraftäter nutzen seit vielen Jahren die touristische Infrastruktur einiger bekannter Reiseziele, wie beispielsweise Thailand oder Kenia, um Kinder zu missbrauchen. Was viele nicht wissen: Kindesmissbrauch ist weltweit strafbar und deswegen auch in Deutschland juristisch verfolgbar. Zu oft jedoch werden Täter nicht verurteilt, weil ihre Taten nicht bekannt werden.

Um dagegen vorzugehen, gibt es seit 2014 die Website nicht-wegsehen.net auf der Reisende weltweit Verdachtsmomente oder Straftaten melden können. Weitere Informationen zum Thema Kindesmissbrauch gibt es im Faltblatt "Kleine Seelen, Grosse Gefahr."

Quelle: Polizeiliche Kriminalprävention des Bundes und der Länder

Verantwortlich:

Zentraldienst der Polizei
des Landes Brandenburg
Landeswebredaktion (IT4)

An der Pirschheide 11
14471 Potsdam

Telefon: 0331 28350-228

onlineredaktion@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Zentraldienstes


Das könnte Sie auch interessieren