Krad-Fahrer verletzt

BAB 10/ Birkenwerder

Überregional

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
07.08.2017

Ein 51-jähriger Krad-Fahrer verletzte sich gestern gegen 14.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall zwischen der Anschlussstelle Birkenwerder und dem Autobahndreieck Oranienburg. Bei zähflüssigem Verkehr war der Mann mit der Ducati offenbar auch zwischen den Fahrzeugreihen gefahren. Dabei geriet der Kradfahrer auf den Grünstreifen und überschlug sich. Das Krad kollidierte dann mit einem Pkw, der dadurch beschädigt wurde. Der Kradfahrer musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Krad war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden. Der Sachschaden wird auf ca. 18.000 Euro geschätzt. Die Richtungsfahrbahn (Hamburg) musste für ca. 40 Minuten voll gesperrt werden.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren