In Grundstückshecke gefahren

Werder (Havel), Kemnitzer Chaussee

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
28.05.2020

Ein 57-jähriger Mann, der gestern Vormittag mit einem Crafter in Werder auf der Kemnitzer Chaussee unterwegs war, wurde bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Eine Zeugin gab gegenüber den Polizeibeamten an, dass der Lkw plötzlich nach links von der Fahrspur abkam, über die Gegenfahrbahn und den Gehweg fuhr und an einem Gartenzaun zum Stehen kam. Der Mann wurde umgehend nach dem Eintreffen der Rettungskräfte medizinisch betreut und in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Personen kamen bei dem Unfall nicht zu Schaden. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass der Mann gesundheitliche Probleme hatte, die zu dem Kontrollverlust über das Fahrzeug führten. Die Beamten nahmen den Verkehrsunfall auf und kümmerten sich um die Bergung des Fahrzeugs.

 

Mittwoch, 27.05.2020, 10.20 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren