Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Geschmücktes Fahrrad

Herzberg (Mark)

Ostprignitz-Ruppin

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
04.12.2019

An einer Baustellenampel auf der Bundesstraße 167 warteten gestern gegen 16.45 Uhr bereits mehrere Fahrer bei roten Licht. Ein 44-jähriger Deutscher hatte mit einem Pkw BMW in der Schlange an einer Einfahrt Platz zum Vordermann gelassen. Aus dieser Einfahrt kam dann ein 20-jähriger Ost-prignitz-Ruppiner mit einem Fahrrad gefahren und überquerte die Bundesstraße. Dabei kam es zur Kollision mit einem Pkw Opel, der aus dem Baustellenbereich gefahren kam. Der 20-Jährige stürzte und verletzte sich. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Durch den Zusammenstoß prallte das Fahrrad vom Opel ab und kollidierte zudem mit dem wartenden BMW. Die Fahrzeuge blieben fahrbereit, es entstand ca. 2.800 Euro Sachschaden.

Da der Radfahrer offenbar unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand, wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt. Sein Rad war bis auf eine um den Rahmen gewickelte schwach leuchtende Lichterkette unbeleuchtet.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren