Futterkrippe in Brand

Oranienburg

Oberhavel

Kategorie
Brände
Tags
Schadensfall
Straftaten
Datum
26.11.2020

In einem Waldstück nahe der Lehnitzschleuse geriet gestern Abend eine Futterkrippe in Brand. Die Feuerwehr Oranienburg kam zum Einsatz und löschte das Feuer. Der entstandene Sachschaden wird bislang auf 1.500 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren