Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Fahrspuren nach Auffahrunfall gesperrt

BAB 10 bei Schönefeld

LDS

Kategorie
Verkehrsunfall
Tags
Straßenverkehr
Datum
18.01.2019

Für Verkehrsbehinderungen und einen Stau im morgendlichen Berufsverkehr sorgte am Freitag ein Verkehrsunfall zwischen Rangsdorf und dem Schönefelder Kreuz. Kurz vor 03:00 Uhr war ein LKW auf einen Transporter mit Lafettenanhänger aufgefahren. Der mit einem weiteren Transporter beladene Anhänger kam quer zur Fahrtrichtung zum Stillstand und blockierte so zwei Fahrspuren. Verletzt wurde dabei offensichtlich niemand, aber bei mehreren tausend Euro Sachschaden musste ein Abschleppdienst mit Kran für den havarierten Lafettenhänger und seine Ladung angefordert werden. Die Sperrungen zur Absicherung der Gefahrenstalle wurden um 06:30 Uhr wieder aufgehoben.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Süd
Pressestelle

Juri-Gagarin-Straße 15-16
03046 Cottbus

Telefax: 0355 4937-2002
pressestelle01.pdsued@polizei-internet.brandenburg.de

Telefon: 0355 4937–2020
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren