Fahrerin einer Sattelzugmaschine leicht verletzt

BAB 9 zwischen AS Beelitz-Heilstätten und AS Beelitz in Richtung Berlin

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
23.07.2021

Freitag, 23.07.2021, 00:58 Uhr

Die 44-jährige Fahrerin einer Sattelzugmaschine ist Freitagnacht bei einem Unfall auf der BAB 9 leicht verletzt worden. Nach derzeitigen Erkenntnissen war sie in Richtung Berlin unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dort durchbrach sie im weiteren Verlauf den Wildschutzzaun neben der Bundesautobahn, bis ihr Fahrzeug im angrenzenden Waldbereich zum Stehen kam.

Sie wurde leicht verletzt und vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 25.000,- Euro. Für die Bergung des Sattelzugs wurde der Bereich der Unfallstelle auf dem rechten Fahrstreifen kurzzeitig gesperrt.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren