Enkeltrick erkannt

Rathenow

Havelland

Kategorie
Kriminalität
Datum
05.03.2021

Eine 70-jährige Rathenowerin meldete sich am Donnerstag bei der Polizei und zeigte einen versuchten Enkeltrick an. Sie gab an, dass sie am späten Nachmittag einen Anruf erhielt, bei dem sich eine männliche Person als ihr Enkel ausgab und zunächst behauptete, er habe eine neue Telefonnummer. Im weiteren Gespräch gab der unbekannte Mann an, sich ein Auto ersteigert zu haben, für das er nun dringend Geld benötige. Die Frau bekam Zweifel an der Geschichte und beendete das Gespräch. Es wurde eine Anzeige wegen versuchten Betrugs aufgenommen und weitere Ermittlungen eingeleitet.

Donnerstag, 04.03.2021, 16:30 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren