Einbrecher auf frischer Tat angetroffen

Teltower Vorstadt, Drevesstraße

Potsdam

Kategorie
Kriminalität
Datum
25.02.2021

 

Mittwoch, 24. Februar 2021, 05:10 Uhr

Ein Zeuge meldete sich am frühen Mittwochmorgen bei der Potsdamer Polizei und gab an, dass er eben zwei Kellereinbrecher auf frischer Tat ertappt hat. Die Männer haben den Zeugen daraufhin zur Seite geschubst und seien auf Fahrrädern geflüchtet. Im Rahmen einer umgehend eingeleiteten Fahndung im Nahbereich wurden dann im Kiefernring zwei Männer festgestellt, auf die die Personenbeschreibungen passten. Sie, und ihre mitgeführten Sachen wurden daraufhin kontrolliert. Die beiden genutzten Fahrräder waren nicht in Fahndung. Bei der Durchsuchung der Männer fanden die Beamten sowohl Einbruchswerkzeuge, als auch eine Tüte mit einer weißen betäubungsmittelähnlichen Substanz auf. Sie stellten alles sicher und leiteten entsprechende Ermittlungsverfahren ein. Die beiden 33- und 39-jährigen Männer, die bereits zuvor wegen gleichgelagerten Delikten polizeilich in Erscheinung getreten sind, wurden vorläufig festgenommen und ins Gewahrsam der Polizeiinspektion Potsdam gebracht. Nach ersten Erkenntnissen wurde wohl aus den Kellerräumen in der Drevesstraße nichts entwendet. Offenbar nur, weil sie von dem Zeugen zuvor gestört wurden.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren