Datenschutzhinweise

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Durchsuchungen in der Uckermark abgeschlossen

Überregional

Kategorie
Die Polizei
Datum
30.05.2017

Potsdam. Die Durchsuchungen im Fall des am heutigen Morgen in Gewahrsam genommenen 17-jährigen Flüchtlings sind abgeschlossen. In dem Heim für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Gerswalde (LK Uckermark) wurden drei Mobiltelefone und ein Tablet aufgefunden. Das Tablet kann mit hoher Wahrscheinlichkeit dem 17-Jährigen zugeordnet werden. Die vier Geräte wurden sichergestellt und werden durch das Landeskriminalamt ausgewertet.

Anhaltspunkte für die Planung konkreter Taten konnten bislang nicht erlangt werden. Die Befragung des 17-Jährigen wird am morgigen Mittwoch fortgesetzt, bis dahin verbleibt er im Gewahrsam der Polizei.

Er ist nach bisherigen Erkenntnissen im Jahr 2015 unerlaubt nach Deutschland eingereist und hier zwischenzeitlich als Asylbewerber registriert. Seit 2016 ist er in einem Heim für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Gerswalde (LK Uckermark) untergebracht.

Die polizeilichen Maßnahmen erstrecken sich zwischenzeitlich auch auf Mitbewohner des 17-Jährigen und dauern gegenwärtig noch an.

Verantwortlich:

Polizeipräsidium
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Kaiser-Friedrich-Straße 143
14469 Potsdam

Telefon: 0331 283-3020
Telefax: 0331 283-3029
pressestelle.pp@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren