Diebstahl Kupferkabel – Fahren unter Alkohol/Drogen und ohne gültige Fahrerlaubnis

Dienstag, den 14.06.2022, 04:30 Uhr

Genshagen

Teltow-Fläming

Kategorie
Kriminalität
Datum
15.06.2022

In der Nacht zum Dienstag stellten Zeugen im Bereich Genshagen zwei Personen fest, die die Isolierung von Kupferkabeln abbrannten und kurz darauf in einem Kleintransporter flüchteten. Durch zuvor verständigte Polizeibeamte, konnte der Kleintransporter dann im Ludwigsfelder Stadtgebiet gestoppt und kontrolliert werden. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Fahrer nicht nur nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war, sondern offensichtlich auch unter dem Einfluss betäubender Substanzen und alkoholischer Getränke stand. Sowohl ein Atemalkohol- als auch ein Drogenvortest bestätigten dann die Vermutungen der Beamten. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutentnahme angeordnet. Das Kupferkabel, welches offensichtlich aus Diebstahlshandlungen stammte, befand sich im Fahrzeug und wurde sichergestellt. Die Kriminalpolizei hat nun Ermittlungen wegen diverser Straftaten eingeleitet.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren