Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Dachstuhlbrand fordert ein Todesopfer

Lübben

LDS

Kategorie
Brände
Datum
18.01.2019

Am Freitagmorgen wurden gegen 02:30 Uhr Feuerwehren und die Polizei alarmiert, da im Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses an der Schillerstraße ein Brand ausgebrochen war. Das fünfgeschossige Gebäude wurde komplett evakuiert, um Gefährdungen für die Bewohner auszuschließen. Sie wurden zunächst in der Caféteria des nahe gelegenen Krankenhauses untergebracht, wo sie seelsorgerisch betreut wurden. Bei der Absuche des Brandortes wurde in einer Wohnung der Leichnam eines 51-jährigen Mieters gefunden. Die Kriminalpolizei hat inzwischen ihre Ermittlungen zur genauen Brand- und Todesursache aufgenommen, die bis zur Stunde andauern. An dem Einsatz waren neben der Lübbener- auch Feuerwehren der umliegenden Ortschaften mit 87 Kameraden und 21 Fahrzeugen beteiligt. Die Schillerstraße blieb bis in die Vormittagsstunden für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bezifferbar.

 

Verantwortlich:

Polizeidirektion Süd
Pressestelle

Juri-Gagarin-Straße 15-16
03046 Cottbus

Telefax: 0355 4937-2002
pressestelle01.pdsued@polizei-internet.brandenburg.de

Telefon: 0355 4937–2020
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren