Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Container-LKW bleibt unter Brücke stecken

Landeshauptstadt Potsdam, Babelsberg, August-Bebel-Straße

PDM

Kategorie
Verkehrsunfall
Tags
Opfer,
Schadensfall,
Straßenverkehr
Datum
13.05.2019

Der Fahrer eines Entsorgungsfahrzeuges hatte am Montagvormittag offenbar die transportierte Kippmulde nicht vollständig aufgeladen und deshalb ragte der Lastarm nach über das Fahrzeug hinaus. Der Mann passierte im Straßenverlauf der August-Bebel-Straße eine Eisenbahnunterführung an der sein Lastwagen hängenblieb und sich verkeilte. Der Fahrer wurde durch den Zusammenstoß leicht am Kopf verletzt und musste von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Lastwagen wurde bei dem Unfall so beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Durch den Zusammenprall traten größere Mengen Betriebsstoffe und Schmiermittel aus, die auf der Fahrbahn gebunden werden mussten. Für die Dauer der Unfallaufnahme, die Bergung des Fahrzeuges und die Reinigung der Fahrbahn musste die August-Bebel-Straße voll gesperrt werden. Zu einer Einschränkung des Zugverkehrs kam es nicht. Ein Statiker wurde vor Ort zur Untersuchung von etwaigen Beeinträchtigungen hinzugezogen. An dem Lastwagen entstand ein Gesamtsachschaden von 200.000 EUR.

Montag, 13. Mai 2019, 11:39 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren