Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Brand von Einfamilienhaus

Freitag, 06. Dezember 2019, 07:47 Uhr

Landkreis Teltow-Fläming, Zossen, Dabendorf, Goethestraße

Überregional

Kategorie
Brände
Tags
Gefahren,
Schadensfall
Datum
06.12.2019

Am Freitagmorgen hörte ein 37-Jähriger ein lautes Geräusch, das von der Terrasse seines Hauses zu kommen schien. Der Mann bemerkte dann, dass es auf der Terrasse zu einem Brand gekommen war und das Feuer auch auf das Dach des Einfamilienhauses übergegriffen hatte. Er alarmierte unverzüglich Polizei und Rettungskräfte. Während sich das Feuer ausbreitete, konnten der Mann, eine Frau und ein Hund, die in dem Haus leben, das Gebäude unverletzt verlassen. Die Feuerwehr begann nach Eintreffen unverzüglich mit den Löscharbeiten, die bis etwa 12:00 Uhr andauerten. Kriminaltechniker wurden mit der Untersuchung des Brandortes beauftragt. Sie werden nachdem der Brandort begehbar ist, die Untersuchungen zur Brandursache führen. Bis dahin bleibt das Gebäude gesperrt und könnte auch danach unbewohnbar bleiben. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren