Betrunkener Autofahrer von der Polizei gestellt

BAB 2 zwischen AS Wollin und AS Ziesar in Richtung Landesgrenze, Rastplatz Buckautal-Nord

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Verkehr
Datum
30.04.2021

Am späten Donnerstagabend rief ein Autofahrer die Polizei. Er teilte mit, dass er auf der Autobahn unterwegs sei und vor ihm ein PKW Schlangenlinien fahren würde. Dabei habe der unbekannte Fahrer beinahe die Leitplanke gestreift. Er übermittelte u.a. das Kennzeichen des Wagens. Die Polizisten konnten das Fahrzeug schließlich auf dem Rastplatz Buckautal-Nord an der BAB 2 einer Kontrolle unterziehen. Wie sicher herausstellte, war der 47-jährige Fahrer des VW (polnischer Staatsangehöriger) tatsächlich alkoholisiert. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,42 Promille. Der Mann musste eine Blutprobe abgeben. Sein Führerschein und die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Es wurde eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr aufgenommen. Der Mann wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Donnerstag, 29.04.2021, 23:58 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren