Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Bei Unfall schwer verletzt worden

Angermünde

UM

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
19.10.2018

Am Nachmittag des 18.10.2018 wurden Polizisten zur B158 gerufen. Dort hatte sich eine Frau bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen zugezogen.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr die 50-Jährige mit ihrem Toyota die Straße von Angermünde in Richtung Neukünkendorf. Gegen 16:20 Uhr überholte sie ein vorausfahrendes Fahrzeug, verlor jedoch beim Wiedereinordnen die Kontrolle über ihr Auto und kam dann nach rechts von der Fahrbahn ab. Wie sich herausstellte, hatte die Frau einen Atemalkoholwert von 1,62 Promille. Sie wurde zur Behandlung ihrer Verletzungen in ein Klinikum gebracht. Ihren Führerschein stellten die Polizisten sicher.   

Verantwortlich:

Polizeidirektion Ost
Pressestelle

Nuhnenstraße 40
15234 Frankfurt (Oder)

Telefon: 0335 561-2020
pressestelle.pdost@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren