Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Bei Unfall mit Straßenbahn schwer verletzt

Landeshauptstadt Potsdam, Zeppelinstraße

Potsdam

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
18.06.2019

Am heutigen Morgen befuhr der Fahrer eines  PKW Audi stadteinwärts die Zeppelinstraße. Hierbei beabsichtigte er zu wenden und bog hierzu nach links. Eine sich von hinten nähernde Straßenbahn fuhr in die Fahrerseite des PKW und schleifte das Fahrzeug etwa zehn Meter mit. Hierbei wurde der Audi noch gegen einen Skoda geschoben. Der Fahrer des Audi wurde bei dem Unfall eingeklemmt und musste geborgen werden. Er wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Wegen des Unfalls war die Zeppelinstraße stadteinwärts etwa eine Stunde voll gesperrt. Die Straßenbahn, die zum Unfallzeitpunkt mit drei Fahrgästen besetzt war, hatte eine Ausfallzeit von etwa einer Stunde.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Dienstag, 18.06.2019, 07:55 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren