Autobahn gesperrt

BAB 24/Neuruppin

Ostprignitz-Ruppin

Kategorie
Verkehr
Datum
30.06.2020

Aufgrund von Einsatzmaßnahmen aus Anlass eines augenscheinlichen Suizides auf der Bundesautobahn 24 in Fahrtrichtung Hamburg zwischen den Anschlussstellen Neuruppin/Süd und Neuruppin kam es zu erheblichen Stauerscheinungen. Die Autobahn war in diesem Bereich von etwa 02.00 Uhr bis 07.00 Uhr gesperrt.

 

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren