Auseinandersetzung

Milower Land, Milow, Friedensstraße

Havelland

Kategorie
Kriminalität
Datum
05.08.2021

Eine Zeugin rief am Mittwochnachmittag die Polizei, nachdem es auf einem Gewerbegrundstück zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen war. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hatte der 39-jährige Fahrer eines Autos das Grundstück befahren und sein Auto dort abgestellt. Weil dies jedoch nicht erlaubt ist, habe der Mieter des Geländes ihn darauf hingewiesen und gebeten, das Gelände zu verlassen. Daraufhin soll sich zunächst ein Wortgefecht entwickelt haben. Schließlich kam es auch zu einer körperlichen Auseinandersetzung, wobei der 57-jährige Mann leicht verletzt wurde.  Dann setzte sich der 39-jährige Fahrer wieder in sein Auto und fuhr weg. Durch Zeugenhinweise konnten seine Personalien jedoch kurz darauf bekannt gemacht und er an seiner Wohnanschrift aufgesucht werden. Dabei stellte sich heraus, dass auch er leicht verletzt war. Der genaue Ablauf der Auseinandersetzung wird unterschiedlich geschildert und ist nun Gegenstand der weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei. Es wurden wechselseitige Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

Mittwoch, 04.08.2021, 17:40 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren