Auffahrunfall mit zwei Verletzten

Stahnsdorf, Potsdamer Allee

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
20.01.2022

Ein Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagmorgen in Stahnsdorf ereignet. Nach derzeitigen Erkenntnissen war eine 38-jährige Autofahrerin mit ihrem Seat auf der Potsdamer Allee in Richtung Teltow unterwegs. Im weiteren Verlauf musste die Frau verkehrsbedingt abbremsen, was ein 23-jähriger Autofahrer hinter ihr offenbar zu spät bemerkte. Der Mann fuhr mit seinem Smart auf den Seat auf.

Beide Fahrzeugführer erlitten bei der Kollision leichte Verletzungen, sie gaben jedoch beide an, selbstständig einen Arzt aufsuchen zu wollen. Ihre Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 10.000,- Euro beziffert.

Donnerstag, 20.01.2022, 08:45 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren