Audi ausgebrannt

BAB 114/Autobahndreieck Pankow

Barnim

Kategorie
Brände
Tags
Gefahren
Schadensfall
Straßenverkehr
Datum
21.07.2021

Gestern begann der Pkw Audi eines 56-jährigen polnischen Fahrers plötzlich in der Tangente des Autobahndreiecks Pankow zur BAB 114 in Fahrtrichtung Berlin zu brennen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Der Pkw brannte komplett aus, zudem wurde die Fahrbahnoberfläche beschädigt. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren