Opel im Parkhaus ausgebrannt

Hohenstücken, Tschirchdamm, Parkhaus

Brandenburg an der Havel

Kategorie
Brände
Datum
12.02.2020

Durch eine Zeugin wurde ein in Flammen stehender Pkw Opel in einem Parkhaus im Tschirchdamm gemeldet. Die Feuerwehr löschte den Brand, das Fahrzeug wurde jedoch bereits vorher vollständig zerstört. Bei dem Opel handelt es sich laut Zeugenaussagen um ein dort schon seit längerer Zeit abgestelltes Fahrzeug, das keine Kennzeichen mehr hatte. Andere Fahrzeuge wurden glücklicherweise nicht beschädigt. Die Decke des Parkhauses und die Lampen wurden in der unmittelbaren Umgebung des Feuers in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt. Die Polizeibeamten nahmen eine Strafanzeige wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung auf. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Mittwoch, 12.02.2020, 01:45 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren