Zeugen zum sexuellen Missbrauch gesucht

Neustadt Jacobstraße

Brandenburg an der Havel

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
28.05.2020

Der Polizei wurde bekannt, dass es am Mittwoch in der Zeit von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr zu einem sexuellen Übergriff auf eine junge Frau gekommen ist.

Die Tat hat sich am Trauerberg ereignet. Der bisher unbekannte Beschuldigte hat die Geschädigte in ein Gebüsch gelockt und versucht sie auszuziehen. Die Geschädigte konnte sich losreißen und flüchten. Die Polizei sucht Zeugen zum Sachverhalt! Wer hat die Tat beobachtet und kann Hinweise zum Täter geben?

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Es handelt sich um einen Mann mittleren Alters. Er hat schwarze bzw. graue Haare, war schlank und trug eine runde Brille. Bekleidet war der Mann mit einer roten Jeans und einer langen roten Jacke. Der Täter war mit einem schwarzen Herrenrad unterwegs.

 

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Brandenburg unter der Telefonnummer 03381 560-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Gerne können Sie auch unser Hinweisformular im Bürgerportal nutzen. Dieses erreichen Sie unter: www.polizei.brandenburg.de

 

Tatzeit: Mittwoch 27.05.2020 von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren