Verdacht der sexuellen Belästigung- Zeugen gesucht

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Teltow, Iserstraße

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
11.06.2021

Nach derzeitigen Erkenntnissen soll es in der vergangenen Nacht, zwischen 02:00 Uhr und 05:30 Uhr, in der Iserstraße, auf Höhe der Poliklinik, zu einer sexuellen Belästigung gekommen sein. Eine 69-Jährige Frau befand sich zunächst an einer Tankstelle, um etwas einzukaufen. Auf dem Gelände der Tankstelle sollen zunächst zwei dunkelhäutige Männer versucht haben, die Frau in ein Gespräch zu verwickeln. Sie konnte sich jedoch fußläufig entfernen. Auf Höhe der Poliklinik sei sie dann wiederum von einem der Beiden angesprochen und sexuell belästigt und berührt worden. Zudem habe er an seinem Geschlechtsteil manipuliert. Die Frau konnte sich jedoch entfernen und von ihrer Wohnung aus die Polizei informieren. Die ermittelt nun wegen sexueller Belästigung und exhibitionistischen Handlungen und bittet Zeugen, die zwischen etwa 02:00 Uhr und 05:30 Uhr, die Tatzeit konnte bislang nicht konkreter eingegrenzt werden, Beobachtungen gemacht haben, die hiermit in Verbindung stehen könnten. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Potsdam, unter 0331-55080, zu wenden.

Freitag, 11.06.2021, 02:00 Uhr- 05:30 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren