Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Unbekannte stehlen Demo-Handys

Landeshauptstadt Potsdam, Nördliche Innenstadt, Dortustraße, Verkaufseinrichtung /Haltestelle Am Stadthaus 

Potsdam

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
16.05.2019

Gestern Nachmittag wurde eine Polizeistreife der Inspektion Potsdam von einem Zeugen angesprochen, der wie er angab, gerade drei Tatverdächtige verfolge, die kurz zuvor in seinem Geschäft hochwertige Demo-Handys entwendet hatten. An der Tramhaltestelle Am Stadthaus stiegen die Tatverdächtigen in eine Tram in Richtung Weißer See und konnten so zunächst unerkannt flüchten. Der Zeuge berichtete, dass zuvor vier unbekannte junge Männer seinen Laden betreten und ihn kurz darauf wieder verlassen hätten. Wenige Augenblicke später erschienen drei der jungen Tatverdächtigen wieder in dem Laden und entrissen hochwertige Demo-Handys aus ihrer alarmgesicherten Verankerung und flüchteten damit wie beschrieben. Die Polizei nahm eine Strafanzeige wegen des Verdachts des Bandendiebstahls auf und führte im Umfeld Ermittlungen zum Auffinden der Tatverdächtigen durch. Der entstandene Sachschaden bewegt sich in einem vierstelligen Bereich. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Mittwoch, 15.05.2019, 14:45 Uhr
Personenbeschreibung gemäß der Zeugenaussage:
  • die Altersspanne der Tatverdächtigen wird auf etwa 12 bis 15 Jahre geschätzt
  • eine Person soll auffällig groß gewesen sein, etwa 185 cm
  • die anderen drei Tatverdächtigen sollen etwa 160 cm groß gewesen sein
  • südländischer Phänotyp
Zeugen gesucht:

Wer konnte am Mittwoch gegen 14:45 Uhr in der Dortustraße in Potsdam und an der Tramhaltestelle Am Stadthaus oder in der unmittelbaren Umgebung Beobachtungen machen, die mit dem geschilderten Sachverhalt in Verbindung stehen könnten oder kann Hinweise auf die unbekannten Tatverdächtigen geben?

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Potsdam unter der Rufnummer: 0331-5508 0 zu melden oder bei jeder anderen Polizeidienststelle des Landes Brandenburg. Alternativ können Sie auch das Hinweisformular hier rechts unter diesem artikel ntzen.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren