Raubdelikt

Rangsdorf, Groß Machnow

Teltow-Fläming

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
22.06.2022

Die Polizei ist am Dienstag nach Groß Machnow gerufen worden. Nach derzeitigen Erkenntnissen verschafften sich dort zuvor drei bislang unbekannte Täter Zutritt zu einem Einfamilienhaus. Im Inneren durchsuchten sie dann die Räumlichkeiten und flüchteten anschließend mit den erbeuteten Wertgegenständen in unbekannte Richtung.

Die Bewohnerin des Hauses, die sich zur Tatzeit im Haus aufhielt, wurde durch die Täter körperlich angegangen, wodurch die Frau leicht verletzt worden ist. Rettungskräfte brachten sie kurze Zeit später für weitere Behandlungen in ein umliegendes Krankenhaus.

Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung im Nahbereich, bei der auch ein Fährtenhund zum Einsatz kam, konnten jedoch keine Tatverdächtigen festgestellt werden. Die Polizei hat eine Strafanzeige wegen eines Raubdeliktes aufgenommen. Auch die Kriminaltechnik kam vor Ort, um Spuren zu sichern. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern derzeit an.

Die Polizei fragt: Haben Sie Hinweise zu den Identitäten der unbekannten Tatverdächtigen oder sonst verdächtige Beobachtungen gemacht? Dann melden Sie sich bitte bei der Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter 03371 600-0. Alternativ können Sie auch das unten aufgeführte Hinweisformular nutzen.

Dienstag, 21.06.2022, gegen 11:00 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren