Datenschutzhinweise

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Räuberischer Diebstahl- Zeugen gesucht

Landeshauptstadt Potsdam, Groß Glienicke, Potsdamer Chaussee

Potsdam

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
27.02.2020

Am späten Mittwochabend fiel einer Mitarbeiterin eines Lebensmittelgeschäftes ein Mann auf, der zunächst am Weinregal eine Flasche Wein entnahm, diese jedoch im Kassenbereich augenscheinlich nicht mehr bei sich hatte. Die Frau sprach ihn daraufhin an und forderte ihn auf, seinen Rucksack vorzuzeigen. Daraufhin schmiss der Unbekannte ein Päckchen Kaffee aus dem Rucksack auf die Kasse. Da die Mitarbeiterin nun eine Ausbeulung der Jacke des Mannes bemerkte, forderte sie ihn auf, die Jacke zu öffnen, woraufhin er die Frau zur Seite stieß und aus dem Markt flüchtete. Gemeinsam mit einem Zeugen folgte sie dem Mann. Sie hinderten ihn daran, mit einem Fahrrad wegzufahren, woraufhin es zu einer Rangelei mit dem Zeugen und dem Unbekannten kam. Hierbei schlug der Tatverdächtige mit einer Flasche auf den Kopf des Zeugen und flüchtete anschließend. Der leicht verletzte Mann musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden.

Trotz eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte der Tatverdächtige nicht mehr festgestellt werden. Er wurde wie folgt beschrieben:

  • etwa  30 Jahre alt
  • Bartträger
  • war bekleidet mit einer roten Daunenjacke
  • führte einen Wanderrucksack bei sich

Die Polizei sicherte vor Ort Spuren und ermittelt nun wegen räuberischen Diebstahls. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Potsdam, unter 0331-55080, zu wenden.

Mittwoch, 26.02.2020, 22:00 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren