Räuber flieht ohne Beute – Polizei sucht Zeugen

Luckenwalde, Baruther Straße

Teltow-Fläming

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
07.01.2021

Tatzeit: Mittwoch, 06.01.2021, 16:15 Uhr

Am Mittwochnachmittag rief die Mitarbeiterin eines Geschäfts in Luckenwalde die Polizei und teilte mit, dass soeben ein Mann versucht habe, den Laden zu überfallen. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der Unbekannte das Geschäft, in dem sich zu diesem Zeitpunkt nur zwei Mitarbeiterinnen befanden, am Nachmittag betreten und unter Vorhalten eines Messers die Herausgabe von Bargeld gefordert. Durch konsequentes Auftreten der beiden Mitarbeiterinnen und das zufällige Hinzukommen einer Kundin ließ der Täter dann jedoch von seinem Vorhaben ab und flüchtete aus dem Laden in Richtung Markt. Ein Schaden entstand nicht.

Die Kriminalpolizei der Inspektion Teltow-Fläming ermittelt nun wegen versuchten schweren Raubes und sucht Zeugen. Dabei wird insbesondere auch die Frau, die zum Zeitpunkt der Tat den Laden betreten hatte, gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Der unbekannte Täter wird wie folgt beschreiben:

- etwa 170 bis 180 cm groß

- etwa 17 bis 20 Jahre alt

- sehr dünne Statur

- unreines Gesicht

- sprach Deutsch ohne Akzent

- trug eine Mund- und Nasenbedeckung

- trug eine schwarze Jacke mit Kapuze, welche über den Kopf gezogen war, ein dunkles T-Shirt mit weißer Aufschrift und blaue Jeans

Ihre Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter 03371 600-0. Alternativ kann auch das Hinweisformular unter 'Links zum Thema' genutzt werden.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren