Datenschutzhinweise

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Polizei sucht Zeugen: Mann von Hund gebissen – Hundehalter verschwindet

Montag, 08. Juli 2019, 15:00 Uhr

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Bad Belzig, Burg Eisenhardt

Überregional

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
15.07.2019

Als es am vergangenen Montagnachmittag stark zu regnen anfing, suchten zahlreiche Menschen Schutz im Torweg der Bad Belziger Burg Eisenhardt. Darunter auch ein junges Pärchen mit einem etwa 7 bis 8-jährigem Mädchen und ihrem schwarzen großen Hund. Letzter soll plötzlich und unvermittelt einen neben ihm stehenden Mann angefallen und sich in seinem Arm verbissen haben. Dabei wurde der 81-jährige Mann schwer verletzt. Obwohl der Hundehalter noch bemerkte, dass die Wunde dringend von einem Arzt angeschaut werden sollte, entfernte er sich mit seiner Familie, unter dem Vorwand nur einen Schirm aus dem Auto holen zu wollen, in Richtung eines in Leipzig zugelassenen Wohnwagens und verschwand. Erst der Fahrer, eines zufällig am Ort parkenden Reisebusses kümmerte sich um die stark blutende Wunde. Der Mann wurde später im örtlichen Krankenhaus versorgt.

 

Die Kriminalpolizei Bad Belzig sucht Zeugen: Haben Sie den Vorfall beobachtet und können weiteren Angaben vom Hergang oder der Familie machen? Kennen Sie die Hundehalter, oder haben Sie beobachtet mit welchem Fahrzeug sie gefahren sind? Ihre Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Brandenburg, unter der Telefonnummer: 03381 560-0 entgegen. Gerne können Sie auch unser unten aufgeführtes Hinweisformular nutzen.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren