Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Kriminalpolizei sucht Zeugen zum Diebstahl von Gullideckeln

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Kleinmachnow, Zehlendorfer Damm

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
10.07.2019

Die Kriminalpolizei Potsdam sucht Zeugen, deren Beobachtungen bei den Ermittlungen zu einem Verkehrsdelikt hilfreich sein könnten.

Am Sonntag, den 23.06.2019 entdeckten Polizisten während ihrer Streifentätigkeit in Kleinmachnow, dass Unbekannte insgesamt fünf Gullideckel auf dem Zehlendorfer Damm aus Richtung Berlin kommend in Fahrtrichtung Stahnsdorf, auf der rechten Fahrspur, entwendet hatten. Wahrscheinlich geschah dies in der Nacht vom 22.06.2019 auf den 23.06.2019, da die Polizei bis zu diesem Zeitpunkt keine Kenntnis davon hatte. Die Polizisten konnten die betreffenden Stellen dann absichern, um Verkehrsunfälle zu verhindern. Bei der Suche nach den verschwundenen Gullideckeln, konnten sie in der unmittelbaren Umgebung drei von fünf Deckeln auffinden und wieder in die Fahrbahndecke integrieren. Zwei der Deckel blieben verschwunden, sodass hier nicht nur wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt wird, sondern auch wegen des Verdachts des Diebstahls.

Sonntag, 23.06.2019, 06:50 Uhr

Zeugen, die in der Nacht vom 22.06.2019 auf den 23.06.2019 Beobachtungen machen konnten, die mit dem geschilderten Sachverhalt in Verbindung stehen könnten oder Hinweise auf unbekannte Tatverdächtige geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Potsdam unter der Rufnummer 0331-5508 0 zu melden oder bei jeder anderen Polizeidienststelle des Landes Brandenburg. Alternativ können Sie auch das Hinweisformular rechts unter diesem Artikel nutzen.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren