Polizei sucht vermissten 16-jährigen Potsdamer

Berliner Vorstadt

Potsdam

Kategorie
Vermisste Personen
Datum
04.11.2020

Update 05.11.2020 10:30 Uhr:

Der seit gestern vermisste 16-jährige Potsdamer ist wieder zu Hause. Er kehrte nach bisherigen Erkenntnissen noch in der letzten Nacht selbstständig und wohlbehalten nach Hause zurück.

 

Ursprüngliche Meldung:

Seit den Morgenstunden wird der 16-jährige Moritz B. aus Potsdam vermisst. Er verließ nach bisherigen Erkenntnissen gegen 07:30 Uhr die elterliche Wohnung in der Berliner Vorstadt und ist seitdem unbekannten Aufenthaltes.

Hinweise deuten darauf hin, dass er sich möglicherweise aus eigenem Antrieb außerhalb von Potsdam, beziehungsweise auch außerhalb des Landes Brandenburg aufhalten könnte.

Moritz ist ungefähr 170cm groß, 65-70kg schwer. Er trägt einen Windbreaker der Marke Napapijri in weinrot. Zudem trug er zum Zeitpunkt des Verschwindens eine schwarze Jeanshose sowie einen Pullover mit Blockstreifen in der Farbe blau-weiß-rot. Möglicherweise führt er ein olivgrünes Mountainbike der Marke Kalkhoff mit sich.

Die Polizei bittet dringend Zeugen, die den Vermissten gesehen haben, oder sonstige sachdienliche Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben können, sich bei der Polizeiinspektion Potsdam unter 0331-55080 oder jeder anderen Dienststelle zu melden.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren