Polizei sucht mit Bildern einer Überwachungskamera nach Handydieb

Landeshauptstadt Potsdam, Babelsberger Straße

Überregional

Kategorie
Gesuchte Straftäter
Datum
11.02.2021

Mit Hilfe von Bildern einer Überwachungskamera sucht die Polizei aktuell nach einem Handydieb. Der bislang Unbekannte betrat zunächst am 30.10.2020 einen Telefonshop in den Bahnhofspassagen und erkundigte sich bei einer Mitarbeiterin nach iPhones. Hier kundschaftete er vermutlich das Geschäft bereits aus. Dann kam er nach etwa 20 Minuten wieder in das Geschäft und erkundigte sich erneut über weitere Handys, wollte sich eines zeigen lassen und sorgte somit für Ablenkung des Mitarbeiters. Dann riss er unvermittelt zwei hochwertige Smartphones von der Sicherung ab und rannte davon. Der hierdurch entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Der Täter, nach dem nun mit Bildern gefahndet wird, wurde als etwa 14 Jahre alt und ca. 155- 160 cm groß beschrieben.

Wer Hinweise zur Identität oder dem Aufenthaltsort des Täters geben kann wird gebeten, sich an die Polizeiinspektion Potsdam, unter 0331-55080, zu wenden.

  • unbekannter Dieb
  • unbekannter Dieb

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren