Mutmaßlicher Dieb und EC-Karten-Betrüger mit Überwachungsbildern gesucht

Landkreis Havelland und Berlin

Überregional

Kategorie
Gesuchte Straftäter
Datum
15.03.2021

Tatzeit: 23.-24. Oktober 2019

Mit mehreren Aufnahmen aus Überwachungskameras von Berliner Geldinstituten sucht die Kriminalpolizei der Inspektion Havelland nach einem bisher unbekannten Mann. Dieser steht im Verdacht, mit einer im Oktober 2019 im Havelland gestohlenen Geldkarte viermal unberechtigt Bargeld abgehoben zu haben. Dabei nutzte er stets Geldautomaten im Stadtgebiet von Berlin. Die dabei verwendete EC-Karte war nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei im Zeitraum vom 17. bis 23. Oktober 2019 aus dem Haus eines 86-jährigen Mannes in Nauen gestohlen worden und wurden vom Tatverdächtigen am 23. und 24. Oktober 2019 genutzt. Trotz intensiver Ermittlungen konnte die Kriminalpolizei bisher die Identität des Mannes nicht ermitteln und bittet nun um Mithilfe:

Wer kennt den abgebildeten Mann? Wer kann Hinweise zu seiner Identität oder seinem Aufenthaltsort geben? Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiinspektion Havelland in Falkensee unter der Telefonnummer 03322 275-0 oder jede andere Polizeidienststelle. Alternativ kann auch das Hinweisformular unter 'Links zum Thema' genutzt werden.

  • EC-Karten-Dieb
  • EC-Karten-Dieb
  • EC-Karten-Dieb
  • EC-Karten-Dieb
  • EC-Karten-Dieb

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren