Handtasche entrissen

Nauen, Parkstraße

Havelland

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
21.02.2020

Eine 81-jährige Frau informierte die Polizei am Donnerstag darüber, dass unbekannte Täter ihr die Handtasche gewaltsam aus der Hand gerissen hätten. Sie war demnach in der Parkstraße auf Höhe der Goetheschule unterwegs, als ihr drei unbekannte Jugendliche entgegenkamen. Die männlichen Personen seien an beiden Seiten an der Frau vorbeigelaufen, als einer der Jugendlichen ruckartig ihre Handtasche gegriffen und ihr entrissen habe. Anschließend seien sie in die Parkanlage geflüchtet.

Als die Frau später noch einmal in den Park ging, seien auch die Täter erneut dort gewesen und trugen den Angaben zufolge ihre Tasche noch bei sich. Als sie die Frau erkannten, hätten sie die Tasche dann weggeworfen und flüchteten erneut. Die Geschädigte stellte fest, dass das Bargeld aus der Geldbörse entwendet worden war. Eine Anzeige wegen Raubes wurde aufgenommen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen, die am heutigen Tag weiter andauern. Nun werden Zeugen gesucht, die Hinweise zum Sachverhalt geben können. Die unbekannten Täter werden folgendermaßen beschrieben:

1. Person:

  • 14-16 Jahre
  • 180-190 cm
  • sehr massig, nicht muskulös
  • hellgraue Jogginghose
  • dunkelblau gemusterte Jacke

2. Person:

  • 14-16 Jahre
  • kleiner als erste Person
  • dunkle Jacke mit gelben/neongelben Absätzen

3. Person:

  • 14-16 Jahre
  • dunkle Bekleidung

Zeugen, die zur Tatzeit Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Havelland, unter 03322 275-0 zu melden. Alternativ können Sie unser Hinweisformular unter "Links zum Thema" nutzen.

Tatzeit: Donnerstag, 20.02.2020, 12.30 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren