Geld aus Restaurant gestohlen

Berliner Vorstadt, Berliner Straße

Potsdam

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
30.12.2021

Die Polizei ist am Mittwochabend in die Berliner Straße gerufen worden. Nach derzeitigen Erkenntnissen kam es dort in einem Restaurant zu einem räuberischen Diebstahl. Zwei Männer sollen sich demnach Zugang zu dem Lokal verschafft und dort Geld gestohlen haben.

Ein Mitarbeiter des Restaurants, der eine Alarmmeldung erhalten hatten, sowie ein weiterer Zeuge konnten einen der beiden Tatverdächtigen vor Ort feststellen und zunächst festhalten. Der Mann konnte sich dann jedoch lösen und fußläufig entfernen. Während der Mitarbeiter die Polizei informierte folgte der Zeuge dem Flüchtigen. Die verständigten Polizeibeamten konnten den Beschuldigten kurze Zeit später im Nahbereich antreffen. Diebesgut hatte der 38-Jährige nicht bei sich. Der zweite, bislang unbekannte Tatverdächtige konnte trotz einer umfangreichen Nahbereichsfahndung nicht mehr angetroffen werden. Dieser wird wie folgt beschrieben:

  • ca. 180 cm groß
  • normale Statur
  • trug eine dunkelblaue Winterjacke, eine schwarze Hose und schwarze Schuhe
  • trug eine schwarze Mütze
  • hatte eine rote Umhängetasche dabei

Die Polizei hat eine Anzeige wegen räuberischen Diebstahls aufgenommen. Auch die Kriminaltechnik kam zum Einsatz und sicherte Spuren. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Diese dauern weiter an.

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können, sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Potsdam unter der Telefonnummer 0331 5508-0 entgegen. Alternativ können Sie auch das unten aufgeführte Hinweisformular nutzen.

Mittwoch, 29.12.2021 19:27 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren