Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Fußgänger nach Verkehrsunfall gesucht

Landeshauptstadt Potsdam, Berliner Straße, Höhe Straßenbahnhaltestelle Holzmarktstraße

PDM

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
05.02.2018

Am frühen Freitagmorgen kam es auf Höhe der Straßenhahnhaltestelle „Holzmarktstraße“ zu einem Unfall zwischen einem Fußgänger und einem Fahrradfahrer. Der 51-jährige Fahrradfahrer befuhr die Berliner Straße von der Nuthestraße kommend in Richtung Innenstadt. Eine Gruppe von vier Jungen überquerte von der Haltestelle kommend zunächst die Fahrbahn der Berliner Straße und lief dem Mann vor sein Fahrrad. Einer der Jungen stieß gegen das Rad und fiel zu Boden, offenbar hatte er sich am Knie verletzt. Nach einem Augenblick stand der Junge wieder auf und verließ mit seinen drei Begleitern die Unfallstelle in Richtung Behlertstraße. Die Polizei sucht den Fußgänger oder Zeugen, die das Geschehen beobachten konnten.

 

Der Junge wird als 11- bis 13-jährig beschrieben. Er war mit seinen drei Begleitern wahrscheinlich auf dem Schulweg. Der verletzte Junge ist ca. 140 cm, schmächtig, mit sehr schmalem Gesicht. Bekleidet war er mit einer Jeans und einer hellblauen Softshelljacke mit Kapuze. Unter der Kapuze waren blonde Haarsträhnen zu erkennen.

 

Ihre Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Potsdam unter 0331 55 080 entgegen. Sie erreichen uns auch über das Hinweisformular im Bürgerportal unter www.polizei.brandenburg.de oder per Email Hinweis.PDWest@polizei.brandenburg.de.

Freitag, 1. Februar 2018, gegen 7:55 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zur Polizeidirektion West


Das könnte Sie auch interessieren