Datenschutzhinweise

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Fahrräder geraubt- Polizei sucht Zeugen

Landeshauptstadt Potsdam, Georg-Hermann-Allee, Volkspark

Potsdam

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
27.01.2020

Am späten Samstagabend befuhr ein Pärchen mit ihren Fahrrädern den Waldpark, der als Teil des Volksparks entlang der Georg-Hermann-Allee verläuft.  Auf Höhe des dortigen Basketballplatzes wurden sie von einem bislang Unbekannten, der sehr schlecht Deutsch gesprochen haben soll, angehalten. Er erweckte den Eindruck, als wolle er nach dem Weg fragen. Das Paar hielt daraufhin an. Plötzlich kamen aus den dortigen Büschen zwei weitere Unbekannte hinzu. Einer von ihnen hielt die geschädigte Frau am Arm fest und drohte nun mit einem Messer. Die beiden Geschädigten wurden aufgefordert  ihre Sachen herzugeben. Sie übergaben ihre hochwertigen Fahrräder und einen Rucksack mit persönlichen Gegenständen an die Täter, die mit den Dingen anschließend im Park verschwanden. Fahndungsmaßahmen der Polizei blieben erfolglos.

Die Männer wurden wie folgt beschrieben:

1. Täter (hielt die Beiden an):

  • ca. 175-185 cm groß
  • schlank
  • 20-25 Jahre alt
  • hatte einen kurzen Schnauzbart
  • war dunkel gekleidet und trug eine schwarze Mütze

Die beiden Hinzugekommen:

  • ca. 175-180 cm groß
  • schlank
  • 20-25 Jahre alt
  • Beide waren dunkel gekleidet, trugen schwarze Mützen und einen Schaal vor dem Gesicht und hatten ebenfalls einen kurzen Schnauzbart

Die Polizei ermittelt nun wegen räuberischer Erpressung und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich an die Inspektion Potsdam, unter 0331-55080, zu wenden.

Samstag, 25.01.2020, 21:30 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren