Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Fahrgast verletzt Busfahrer – Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und sucht Zeugen

Landkreis Potsdam-Mittelmark, in der Nähe zum Bahnhof Teltow, Buslinie 620, Haltestelle: Teltow Stadt, Gonfrevillestraße

PM

Kategorie
Zeugen gesucht
Tags
Gewalt
Datum
31.01.2019

Heute Vormittag gegen 10:16 Uhr wurde die Polizei darüber informiert, dass ein Busfahrer von einem Fahrgast geschlagen worden ist. Nach Ankunft der Polizeibeamten am Tatort war der Tatverdächtige bereits geflohen. Nach derzeitigem Kenntnisstand und der Erstbefragung von Zeugen und dem Geschädigten vor Ort, wurde bekannt, dass der unbekannte Tatverdächtige in den Bus der Linien 620 an der hinteren Tür einstieg, obwohl diese von dem Busfahrer nur für eine gehbehinderte Dame geöffnet worden war. Daraufhin tätigte der spätere Geschädigte eine Durchsage, in der er darauf hinwies, dass man bei der Fahrertür einsteigen soll. Daraufhin begann der Unbekannte sofort den Busfahrer verbal und körperlich anzugreifen. Der 55-jährige geschädigte Busfahrer erlitt durch einen Schlag Verletzungen im Gesicht, die von Rettungskräften behandelt wurden. Er wurde im Anschluss in ein Klinikum gebracht. Eine Fahndung in der näheren Umgebung nach einer Person, auf die die Beschreibung des Täters passen könnte, verlief erfolglos. Die Beamten nahmen eine Strafanzeige wegen Körperverletzung auf und haben den Vorgang für weitere Ermittlungen an die Kriminalpolizei übergeben.

Mittwoch, 30.01.2019, 10:16 Uhr

Personenbeschreibung des Tatverdächtigen:
  • männlich
  • ca. 40 Jahre
  • 170 bis 175 cm groß
  • Osteuropäischer Phänotyp
  • blaue Pudelmütze
  • blau gekleidet
  • führte eine Tasche mit sich

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen des Vorfalls um Mithilfe und fragt: 

Wer hat am Vormittag des 30.01.2019 gegen 10:00 Uhr am Bahnhof Teltow im Bus der Linie 620 die beschriebene Tat beobachten können oder kann Hinweise zu dem Tatverdächtigen geben? Ihre Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Potsdam, unter der Telefonnummer: 0331 5508-0 entgegen. Gerne können Sie auch unser Hinweisformular im Bürgerportal nutzen. Dieses finden Sie rechts unter diesem Artikel.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren