Diebstahl – Polizei sucht Zeugen

Landeshauptstadt Potsdam, Plantagenstraße

Potsdam

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
15.08.2019

Am gestrigen Mittwoch, zur Mittagszeit, betrat eine bislang unbekannte Frau ein Babelsberger Friseurgeschäft. Sie verwickelte eine Mitarbeiterin mit einer Art Zeichensprache und englischen Worten in ein Gespräch. Als die Mitarbeiterin die Frau bat, das Geschäft zu verlassen, kam sie dieser Aufforderung zunächst  nicht nach, sondern begab sich in den Tresenbereich des Geschäfts und nahm sich einen Stift und einen Zettel um augenscheinlich etwas aufzuschreiben. Kurz darauf verließ sie jedoch zügig den Salon. Wenig später bemerkte die Mitarbeiterin den Diebstahl ihrer Geldbörse aus dem Tresenbereich. Die Tatverdächtige wurde wie folgt beschrieben:

  • ca. 160-165 cm groß
  • 35-40 Jahre alt
  • ausländischer Phänotyp (dunkle Hautfarbe)
  • Sie trug schwarze Bekleidung und ein schwarzes Kopftuch mit lila/grünem Muster.
  • Brillenträgerin
  • Die Frau hatte sehr schlechte Zähne.

Die Polizei ermittelt nun wegen Diebstahls und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich an die Polizeiinspektion Potsdam unter 0331-55080 zu wenden.

Mittwoch, 14.08.2019, 12:20 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren