Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Diebe geben sich als Polizisten aus- Polizei sucht Zeugen

Landeshauptstadt Potsdam, Wildeberstraße

Potsdam

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
14.08.2019

Dienstag, 13.08.2019, 17:15 Uhr

 

Am Dienstagabend wurde eine Dame in der Wildeberstraße  von zwei angeblichen Polizisten angesprochen. Die beiden Männer, die in zivil unterwegs waren, zeigten eine angebliche Dienstmarke mit einem Stern vor und erklärten der Frau, dass in der Gegend Diebe unterwegs waren und auch festgenommen werden konnten. Möglicherweise  seien die Diebe auch in der Wohnung der Frau gewesen und dies müssen sie nun überprüfen. Die Dame schenkte den Männern Glauben und nahm sie mit in ihre Wohnung. Dort ließen sich die Beiden Wertgenstände wie Schmuck, Bargeld und Brieftasche vorzeigen. Dann verließen die Täter wieder die Wohnung und teilten der Frau noch mit, dass in etwa 30 Minuten die Spurensicherung käme. Als die Männer weg waren, stellte die Geschädigt dann den Diebstahl mehrerer Wertsachen und Bargeldes fest und erlitt so einen Schaden von mehreren tausend Euro. Die Täter wurden wie folgt beschrieben:

Täter 1

  • sportliche Statur
  • ca. 170 cm groß
  • Glatze
  • vermutlich deutscher Herkunft, soll einen unbekannten Akzent gehabt haben
  • trug dunkelblaue Kleidung und helle Turnschuhe

                      

    Täter 2

  • sportliche Statur
  • über 170 cm groß
  • dunkelblonde Haare
  • vermutlich deutscher Herkunft, soll einen unbekannten Akzent gehabt haben
  • trug dunkelblaue Kleidung und helle Turnschuhe

Die (echte) Polizei sicherte Spuren und ermittelt nun wegen Amtsanmaßung und Diebstahls. Sie bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich an die Polizeiinspektion unter 0331-55080 zu wenden.

Dienstag, 13.08.2019, 17:15 Uhr

 

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren