Diebstahl aus Krankenhaus – Dieb mit Bildern gesucht

Landeshauptstadt Potsdam und Land Berlin

Überregional

Kategorie
Gesuchte Straftäter
Datum
15.02.2021

Die Polizei sucht derzeit einen bislang unbekannten Täter, der Anfang September dem Patienten eines Potsdamer Krankenhauses die Geldbörse samt Inhalt entwendete und danach mehrfach Geld vom Konto seines Opfers abhob.

Der Senior stellte am 13.09.2020 das Fehlen seines Portemonnaies fest. Nach dem Diebstahl kam es zu mehreren widerrechtlichen Abhebungen und Abhebungsversuchen vom Konto des Geschädigten in Berlin und Potsdam. Insgesamt hob der Täter eine Summe im unteren vierstellen Bereich ab.

Die Polizei konnte Bilder von einem Geldautomaten in Potsdam sichern, auf denen der Täter bei seiner Tat zu sehen ist. 

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Diebstahls und Betruges gegen den bislang unbekannten Täter und fragt: Wer kann Hinweise zur Identität oder dem Aufenthaltsort des Täters geben? Zeugen werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Potsdam, unter 0331-55080 oder an jede andere Polizeidienststelle des Landes Brandenburg zu wenden. Alternativ können Sie auch das Hinweisformular in unserem Bürgerportal unter: polbb.eu/hinweis nutzen.

Aktuell (Tatzeit: 13.09.2020 – 19.09.2020)

  • Unbekannter Krankenhausdieb
  • Unbekannter Krankenhausdieb
  • Unbekannter Krankenhausdieb
  • Unbekannter Krankenhausdieb
  • Unbekannter Krankenhausdieb
  • Unbekannter Krankenhausdieb
  • Unbekannter Krankenhausdieb

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren