Briefkasten beschädigt

Waldstadt II, Saarmunder Straße/Caputher Heuweg

Potsdam

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
10.01.2022

Am Sonntagnachmittag wurde in der Waldstadt II ein Briefkasten stark beschädigt. Zeugen berichteten von einer Detonation und einer Gruppe Jugendlicher, welche danach einen Stapel Briefe aufgenommen haben und vom Tatort geflüchtet sein sollen. Auf Grund des Schadensbildes geht die Polizei zum derzeitigen Zeitpunkt von der Verwendung pyrotechnischer Erzeugnisse aus.

Bei der flüchtigen Gruppe soll es sich laut Zeugenaussage um vier männliche und eine weibliche Jugendliche handeln. Diese konnten trotz einer sofort eingeleiteten Absuche im Umfeld nicht mehr festgestellt werden. Einer der Jugendlichen soll mit dunkler Hose und Jacke sowie schwarzen Schuhe und schwarzer Mütze bekleidet gewesen sein. Die weibliche Jugendliche soll schulterlange Haare gehabt und eine karierte Jacke getragen haben. Der Sachschaden liegt im dreistelligen Bereich. Die Polizei hat eine Strafanzeige aufgenommen. Die weiteren Ermittlungen führt nun die Kriminalpolizei.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Potsdam unter der Telefonnummer 0331-5508 0 entgegen. Alternativ können Sie auch das unten aufgeführte Hinweisformular nutzen.

Sonntag, 09.01.2022, 15:15 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren